„Office on Demand by Adagio WOJO“ heißt das Konzept von Aparthotels Adagio in Zusammenarbeit mit dem Co-Working-Spezialist WOJO. Neben Apartments und Studios will die Aparthotelmarke künftig auch buchbare Büroräume anbieten, die flexibel in Gestaltung, Größe und Dauer sind. Damit geht die Entwicklung des Unternehmens weiter. Bereits in diesem Jahr führte Aparthotels Adagio „Coliving by Adagio“ ein – ein Konzept für die hybride Wohngemeinschaft auf Zeit.

„Office on demand“ eignet sich für Häuser, die innerhalb von Geschäftsbezirken oder an Standorten mit wenig Büroflächen in der Umgebung liegen. In all diesen Hotels werden für kleine Gruppen Studios und Apartments so umgestaltet, dass sie Arbeitsplätze für bis zu acht Personen zur Verfügung stellen können. Eine eigene Küche und ein eigenes Bad gehören auch dazu. In vielen Aparthotels Adagio werden Konferenzräume zu flexibel verwendbaren Flächen für zwei bis 50 Personen umfunktioniert. Für Meetings kann der Co-Working Space in der Lobby genutzt werden.

Bild: Aparthotels Adagio

Anzeige

Empfohlene Beiträge