Nach dem Debüt von Rioca by i Live in Wien 2020, hat nun das zweite Haus der Longstay-Marke eröffnet: das Rioca Munich Posto 3 im Stadtteil München-Obersendling. Der neue Standort in der Nähe des ehemaligen Siemens-Werksgeländes umfasst 143 Serviced Apartments mit einer Fläche zwischen 25 und 42 qm, die sich auf acht Stockwerke verteilen. Darüber hinaus stehen den Bewohnern auf Zeit eine Lobby mit Lounge und Caipi-Bar im Erdgeschoss sowie ein Fitnessraum und eine Dachterrasse zur Verfügung. Inspirationsquelle für das Interior Design der Häuser sind die Cariocas, die Ureinwohner Rio de Janeiros. Daher sind die Apartments und öffentliche Bereiche farbenfroh und verspielt gestaltet und sollen eine ungezwungene Atmosphäre versprühen.

Wer ist Rioca by i Live?

Rioca by i Live ist eine Eigenmarke der schwäbischen i Live Group, die Serviced Apartments entwickelt und betreibt. Zur Gruppe gehören derzeit rund 4.200 Einheiten in 24 Anlagen. Bereits im September 2021 wird mit Rioca Vienna Posto 2 ein zweites Haus der neuen Marke in Wien an den Start gehen. Im Jahr darauf sollen zwei weitere Rioca-Standorte in Stuttgart und Neu-Ulm, mit insgesamt 312 Wohneinheiten, folgen.

Anzeige

Bild: i Live Group GmbH

Empfohlene Beiträge