Nach Markteinführung im Juni dieses Jahres hat die Serviced-Apartment-Marke Cove einen neuen Flaggschiff-Standort im Landmark Pinnacle im Herzen von Londons Canary Wharf eröffnet. Die Apartments befinden sich in den ersten zehn des 75 Stockwerke hohen Wohnturms. Die 162 großzügig bemessenen und durchdacht gestalteten Cove-Einheiten teilen sich in 72 Studios und 90 One-Bedroom-Apartments (Bild) auf; 54 davon verfügen über eine private Terrasse. Für alle Gäste offen stehen eine Gemeinschaftslounge, ein Co-Working-Bereich, ein Yogastudio und Konferenzräume im ersten Stock. Darüber hinaus können die Bewohner einige Einrichtungen des Landmark Pinnacle nutzen, darunter das Fitnessstudio in der 56. Etage sowie die Dachterrasse und den Wintergarten. Zur durchdachten Einrichtung der Studios und Apartments gehören neben vollständig eingerichteten Küchenzeilen auch multifunktionale Tische, die für Essen und Arbeit gleichermaßen genutzt werden können, komfortable Betten mit Stauraum darunter sowie Sofabetten für Übernachtungsgäste. Die technische Ausstattung umfasst eine intelligente Temperaturregelung, Smart-TV und schnelles WiFi.

Über Cove

Die Marke Cove – zur Muttergesellschaft edyn gehörend – wurde im Juni 2021 mit Standorten in London und Liverpool eröffnet. Weitere Inbetriebnahmen sind in Reading, Nottingham, Cardiff, Bristol und Manchester geplant. Zum Portfolio von edyn zählt auch die Longstay-Brand Locke.

Anzeige

Bild: Penguin‘s Egg

Empfohlene Beiträge