Im Düsseldorfer Boutique-Hotel THE WELLEM stehen Gästen künftig 25 Apartments für Longstay-Aufenthalte zur Verfügung. Mit THE WELLEM Residences erweitert das Haus, das im November 2020 eröffnet hat, sein Angebot (wie bereits zahlreiche weitere Hotels) für Gäste, die bis zu sechs Monate bleiben möchten. In seiner Position als Residence Manager kümmert sich Pedro Prudencio speziell um ihre Belange. Die Einheiten, zu denen auch Penthouses mit Dachterrassen gehören, sind zwischen 46 und 204 qm groß. Die Ausstattung der Langzeit-Zimmer umfasst teilweise auch Kunstwerke von Alex Katz, Julian Schnabel, Günther Uecker, Walter Dahn oder Jiri Dokoupil.

Mehr über Häuser, die ein hybrides Konzept aus Hotellerie und Longstay anbieten, lesen Mitglieder der Apartment Community im Sonderheft „Serviced Apartments“.

Bild: Hyatt

Anzeige

Empfohlene Beiträge