Markenporträt: POHA House

Bild: loomn architektur/Jost Hauer

Der Deutsche Bundestag definiert den Begriff „Sharing Economy“ als „die gemeinschaftliche Nutzung von Gütern durch Teilen, Tauschen, Leihen, Mieten oder Schenken sowie die Vermittlung von Dienstleistungen.“ 1 Dieses Konzept wird bei der Marke POHA House nicht nur angewendet, sondern vielmehr gelebt.

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder!

Loggen Sie sich ein oder werden Sie Mitglied!

Verwandte Werke

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen