harry’s home Telfs: Gipfelstürmer

harry’s home Telfs: Gipfelstürmer

Bild: harry's home hotels & aprtments/Daniel Zangerl

Mit ihrem zehnten Haus beehrt die Marke harry’s home Telfs, eine Gemeinde wenige Minuten mit dem Auto von Innsbruck entfernt. Das Konzept der Hoteliersfamilie Ultsch ist im Alpenraum zuhause und passt entsprechend gut in den Ort. Doch langsam zieht es die Brand hinaus in die weite Welt.

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder!

Loggen Sie sich bitte ein!

Leider kann es aufgrund technischer Fehler aktuell dazu kommen, dass Ihr erster Login-Versuch scheitert. Versuchen Sie in diesem Fall bitte noch einmal, sich einzuloggen. Sollten Sie sich dann mit Ihren Anmeldedaten weiterhin nicht einloggen können, kontaktieren Sie bitte service@forum-zeitschriften.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Aktuelle Marktsituation in der Hotellerie: Erschwerte Bedingungen

Aktuelle Marktsituation in der Hotellerie: Erschwerte Bedingungen

Bild: Coloures-Pic/stock.adobe.com

Die Coronapandemie, der Krieg in der Ukraine, die Materialknappheit aufgrund von Lieferschwierigkeiten, die Inflation – all diese Schwierigkeiten betreffen auch die Hospitality-Branche. Wie wirken sie sich auf Hotelbetreiber und -Investoren aus? Dieser Frage widmet sich das Beratungsunternehmen mrp hotels in einer aktuellen Marktanalyse.

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder!

Loggen Sie sich bitte ein!

Leider kann es aufgrund technischer Fehler aktuell dazu kommen, dass Ihr erster Login-Versuch scheitert. Versuchen Sie in diesem Fall bitte noch einmal, sich einzuloggen. Sollten Sie sich dann mit Ihren Anmeldedaten weiterhin nicht einloggen können, kontaktieren Sie bitte service@forum-zeitschriften.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Harry’s Home Bern-Ostermundingen: Turmzimmer

Harry's Home Bern-Ostermundingen: Turmzimmer

Bild: Beyonity Schweiz

Auf Zürich folgte Bern: Seit Anfang April 2022 ist Harry’s Home mit seinem zweiten Haus in der Schweiz vertreten. Dabei setzt die österreichische Hotelgruppe erneut auf eine Mixed-Use-Immobilie, bei der es sich um den eindrucksvollen, 100 Meter hohen BäreTower handelt.

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder!

Loggen Sie sich bitte ein!

Leider kann es aufgrund technischer Fehler aktuell dazu kommen, dass Ihr erster Login-Versuch scheitert. Versuchen Sie in diesem Fall bitte noch einmal, sich einzuloggen. Sollten Sie sich dann mit Ihren Anmeldedaten weiterhin nicht einloggen können, kontaktieren Sie bitte service@forum-zeitschriften.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Bild: harry’s home hotels & apartments

Steckbrief

Name, Adresse:

Harry’s Home Bern-Ostermundigen,

Bernstr. 25, 3072 Ostermundigen, Schweiz

Betreiber:

Harry’s Home Schweiz

Eröffnung:

4.4.2022

Bauzeit:

3 Jahre

Projektentwickler/Generalunternehmer:

Halter

Eigentümer/Investor/Generalübernehmer:

Helvetia

Innenarchitekt/-ausbau:

Arge2

Bruttogrundfläche:

4.900 m²

Zimmergrößen:

23-65 m²

Zimmeranzahl:

116

Ausrüster

Gebäudeleit-/Klimatechnik/Heizung/Lüftung/Sprinkler:

Pfiffner

Brandschutz:

Gfeller, Roth, Securiton

Aufzüge:

Schindler

Fenster:

Scottas

Bodenbeläge:

Weitzer Parkett

Beleuchtung:

Regent

Medientechnik:

Sklera

Möbel:

Dispoline

Schließsystem:

Häfele

Sonnenschutz:

Warema

Matratzen:

FBF

Tapeten:

Vescom

Fernseher:

LG

Audiosystem:

Bosch

Sanitär:

Grohe, Laufen

Küchentechnik/-ausstattung:

Klumaier und Tanner

Staycity Aparthotel Frankfurt Flughafen: Internationale Standards

Staycity Aparthotel Frankfurt Flughafen: Internationale Standards

Bild: Staycity

Gateway Gardens ist der jüngste Stadtbezirk von Frankfurt. In direkter Nachbarschaft zum Flughafen sowie verschiedenen Autobahnen und einer vielbefahrenen Bundesstraße erscheint das Stadtquartier in erster Linie praktisch. Hier hat am 1. Februar 2022 ein neues Aparthotel eröffnet.

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder!

Loggen Sie sich bitte ein!

Leider kann es aufgrund technischer Fehler aktuell dazu kommen, dass Ihr erster Login-Versuch scheitert. Versuchen Sie in diesem Fall bitte noch einmal, sich einzuloggen. Sollten Sie sich dann mit Ihren Anmeldedaten weiterhin nicht einloggen können, kontaktieren Sie bitte service@forum-zeitschriften.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Markenporträt: POHA House

Markenporträt: POHA House

Bild: loomn architektur/Jost Hauer

Der Deutsche Bundestag definiert den Begriff „Sharing Economy“ als „die gemeinschaftliche Nutzung von Gütern durch Teilen, Tauschen, Leihen, Mieten oder Schenken sowie die Vermittlung von Dienstleistungen.“ 1 Dieses Konzept wird bei der Marke POHA House nicht nur angewendet, sondern vielmehr gelebt.

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder!

Loggen Sie sich bitte ein!

Leider kann es aufgrund technischer Fehler aktuell dazu kommen, dass Ihr erster Login-Versuch scheitert. Versuchen Sie in diesem Fall bitte noch einmal, sich einzuloggen. Sollten Sie sich dann mit Ihren Anmeldedaten weiterhin nicht einloggen können, kontaktieren Sie bitte service@forum-zeitschriften.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wenn Nachbarschaft Mehrwert schafft

Hainbase bietet 241 Apartments zwischen 21 und 34 qm, die im Rahmen einer All-In-Miete an Studenten vergeben werden. Bild: Stefan Gatzke

(Bild: Stefan Gatzke) Temporäre Wohnkonzepte sind im Trend. In vielen Quartieren und Innenstädten ziehen mehr und mehr Longstay-Angebote ein. Dafür halten Bestandsgebäude her, aber auch an Neubauprojekten fehlt es nicht. Doch wie fügen sich diese Konzepte in ihr Umfeld ein?

Lies weiter

Markenporträt: acora Living the City

Markenporträt: acora Living the City

Die Apartments der Marke acora Living the City sind in den Kategorien Superior mit 27 qm Fläche (Bild) und Komfort (20 qm) verfügbar. Bild: Novum Hospitality)

„Zwei auf einen Streich“, dachte sich auch die Novum Hospitality, als sie mit dem neuen the niu Flash im Berliner Stadtteil Charlottenburg an den Start ging und parallel die erste Neueröffnung eines Apartment-Hotels der Marke acora Living the City feierte. Das Zwillingsprojekt vereint zwei Häuser verschiedener Eigenmarken der Gruppe an einem Standort. Während die Marke the niu seit ihrer Einführung partiell auf Longstay-Gäste ausgerichtet ist, bietet acora Living the City ein ganzheitliches Apartment-Angebot. Die Brand richtet sich an Langzeit-, Business- und Freizeitreisende sowie Expats und Übergangswohnende. Die in den Berliner Häusern befindlichen Community-Spaces sind durch die Bewohnerindividuell nutzbar. Gäste des acora können außerdem neben den Gemeinschaftsbereichen des the niu Flash das F&B-Angebot nutzen.

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder!

Loggen Sie sich bitte ein!

Leider kann es aufgrund technischer Fehler aktuell dazu kommen, dass Ihr erster Login-Versuch scheitert. Versuchen Sie in diesem Fall bitte noch einmal, sich einzuloggen. Sollten Sie sich dann mit Ihren Anmeldedaten weiterhin nicht einloggen können, kontaktieren Sie bitte service@forum-zeitschriften.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Markenporträt: Tulip Residences

Markenporträt: Tulip Residences

Die Wohneinheiten bei Paris messen zwischen 35 und 70 qm. Bild: Eric Rossell Vela

Die Konzepte von Co-Living und Co-Working verschmelzen bei den Lifestyle-Aparthotels von Tulip Residences ineinander. Nach der Premiere in Frankreich und der Eröffnung eines zweiten Hauses in Polen, stehen nun weitere internationale Standorte auf der Agenda.

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder!

Loggen Sie sich bitte ein!

Leider kann es aufgrund technischer Fehler aktuell dazu kommen, dass Ihr erster Login-Versuch scheitert. Versuchen Sie in diesem Fall bitte noch einmal, sich einzuloggen. Sollten Sie sich dann mit Ihren Anmeldedaten weiterhin nicht einloggen können, kontaktieren Sie bitte service@forum-zeitschriften.de. Vielen Dank für Ihr Verständnis.