Markenporträt: acora Living the City

Die Apartments der Marke acora Living the City sind in den Kategorien Superior mit 27 qm Fläche (Bild) und Komfort (20 qm) verfügbar. Bild: Novum Hospitality)

„Zwei auf einen Streich“, dachte sich auch die Novum Hospitality, als sie mit dem neuen the niu Flash im Berliner Stadtteil Charlottenburg an den Start ging und parallel die erste Neueröffnung eines Apartment-Hotels der Marke acora Living the City feierte. Das Zwillingsprojekt vereint zwei Häuser verschiedener Eigenmarken der Gruppe an einem Standort. Während die Marke the niu seit ihrer Einführung partiell auf Longstay-Gäste ausgerichtet ist, bietet acora Living the City ein ganzheitliches Apartment-Angebot. Die Brand richtet sich an Langzeit-, Business- und Freizeitreisende sowie Expats und Übergangswohnende. Die in den Berliner Häusern befindlichen Community-Spaces sind durch die Bewohnerindividuell nutzbar. Gäste des acora können außerdem neben den Gemeinschaftsbereichen des the niu Flash das F&B-Angebot nutzen.

Dieser Bereich ist nur für Mitglieder!

Loggen Sie sich ein oder werden Sie Mitglied!

Verwandte Werke

Noch kein Kommentar, Füge deine Stimme unten hinzu!


Kommentar hinzufügen